RSS

Eröffnung Ost-West-Spange 1991

BUSZEITREISE

Eröffnung der Ost-West-Spange am 09.November 1991

U-Bahn Fete am Berliner Platz.

-Die Rampenkonstruktion an der Schützenbahn wurde abgebaut.

-Grünes Licht für die CE-Linien. CE-Linien ab Heute im Tunnel.

-An der Haltestelle Krupp Hauptverwaltung steht nur der Bahnsteig in Richtung Altendorf zur Verfügung.

-Der Bau des Bahnsteiges in Gegenrichtung konnte erst nach Aufgabe des Oberirdischen Schienenverkehrs begonnen werden.

Eröffnungsfahrt 09.November 1991

Eröffnungsfahrt 09.November 1991 Berliner Platz

CE 45 Rintung Heisingen

CE 45 MB O 405 GTD Ordnungs-Nr.:3716 Krupp HV

Mercedes Benz O 405 GTD 3717-45-6-28.05.97

Mercedes Benz O 405 GTD 3717-28.05.1997

Linie CE 45 Fängershof Endstelle

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. Juni 2012 in Eröffnungen

 

Schlagwörter:

Weltpremiere in Essen 1988

BUSZEITREISE

Ab 23. September 1988 fährt der Spurbus durch den Tunnel.

Um 11:00 Uhr Eröffnung durch OB Peter Reuschenbach. Gegen 11:30 Uhr, die erste offizielle Fahrt mit dem Spurbus durch den Tunnel.

Kostenlose Schnupperfahrten mit Sonderwagen bis ca. 18:00 Uhr.

Schnupperfahrt Linie146 VHS

Schnupperfahrt Linie146 VHS 23.09.1988

-Linie 146 ab 24. September 1988 Direktverbindung von Kray zum Berliner Platz

-Linie 147  Kray – Haarzopf Fängershof

Fahrplanänderung  ab 28.05.1989

Änderung in der Linienführung durch eine neue Direktverbindung für Fahrgäste.

Aus zwei Linien :

Linie 145 Heisingen/Fängershof und Linie 146 Berliner Platz/Kray wurden drei Linien,die die Ortsteile Kray,Haarzopf und Heisingen miteinander verbinden geschaffen.

-Linie 145 fährt wie bisher von Heisingen über Essen Hbf.,Porscheplatz (Tunnel) nach Haarzopf – Fängershof

-Linie 146 ab Heisingen bis Essen Hbf.,dann über Wasserturm A 430 (Seid 1992 A 40) nach Kray-Nord Bf. ,weiter über den Korthover Weg zur Endstelle Wackenberg

-Neue Linie 147 von Kray-Nord Bf., A430 Wasserturm,Tunnel Porscheplatz bis Berliner Platz und in der Hauptverkehrszeit bis Erbach

-Umstieg vom Bus zur Bahn im U-Bf.Porscheplatz

-Umweltfreundlich und flexibel

Ausfahrt Rampe Porscheplatz Ri. Viehofer Platz

Viehofer Platz Ri. Kray

MB-O-405-GTD-3718-Viehofer-Platz

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. Juni 2012 in Weltpremiere

 

Spurbus MAN SG 240 H und MB O 305 GTD

BUSZEITREISE

Die Weiterentwicklung der vorhandenen Nahverkehrsmittel.

Dual-Mode-Bus in Essen

Der Spurbus (DUO-Bus) kann in Essen auf Sonderspuren fahren und teilweise mit der Straßenbahn gemeinsam im Tunnel die Innenstadt erschließen.

Die Spurführung hat sich in Essen bewährt. Der DUO-Bus im Tunnelbetrieb ist für den elektrischen Antrieb vorgesehen.Auch oberirdisch besteht die Möglichkeit auf bestimmten Streckenabschnitten elektrisch als Oberleitungsbus zu fahren.Eine Einbindung der DUO-Busse in die Zugsicherungstechnik im Tunnelbereich im Gemeinschaftsbetrieb von Straßenbahnen und Omnibussen ist von großer Wichtigkeit.Am 19.September 1980 wurde als erste Phase die oberirdische Teststrecke Fulerumer Straße eröffnet.Am 29.Mai 1983 wurde der Betrieb auf bestehender Straßenbahntrasse in der Wittenbergstraße aufgenommen.Durch die Mitbenutzung der DUO-Busse mit mech.Spurführung Mercedes Benz O 305 GTD 3701  und MAN SG 240 H 3700 auf der Schienentrasse im Mischverkehr Bus/Straßenbahn wurde eine Spurbusweiche erforderlich.Die anschließende Phase 3 im Jahr 1984 / 85 erbrachten Ergebnisse wurden zusammengefasst.Die in den Phasen 1 bis 3 vorgesehenen Teststrecken wurde so getroffen,daß sie durch bestehender Buslinien mit einer durchgehender Omnibuslinie (Demonstrationslinie) befahren werden können.Die Fahrzeuge 3700 und 3701 verfügten über zwei voneinander unabhängige Antriebssysteme: einen Dieselmotor im Fahrzeugheck mit Automatikgetriebe und einen Elektroantrieb mit Gleichstrommotor und einen Gleichstromteiler für den Oberleitungsbetrieb.

Mercedes Benz O 305 GTD

MB-O 305 GTD Ordnungs-Nr.:3701 mit Stromabnehmer

Endstelle Haarzopf Fängershof

MAN-SG240H-Duo

MAN-SG240H-Duo

MAN-SG240H-DUO -August 1983

Tag d.o.Tür Betriebshof Stadtmitte

Die mechanische Spurführungseinrichtung erlaubt das Lenken der Omnibusse ohne zutun der Fahrer.Die Tastarme mit den Führungsrollen sind direkt mit den Achsschenkeln der Vorderräder verbunden.Im Staßenverkehr außerhalb der Spurführungsstrecken werden die Spurbusse wie normale Serien-Omnibusse gelenkt.

MAN SG 240 H ex DUO-Bus

MAN SG 240 H ex DUO-Bus, Juli 1989

Stromabnehmer abgebaut

Betriebshof Stadtmitte

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Juni 2012 in Spurbus

 

Mercedes Benz O 305 G

BUSZEITREISE

Mercedes Benz  O 305 G  1977 – 1985

Standard-Linien-Omnibus der Serie Mercedes Benz MB O 305 G. (Stülb)

Zweiteiliger Frontlenker mit Luftfederung und längs liegend eingebautem Unterflur-Reihenmotor im Heck.

Mercedes Benz MB O 305 G Ordnungs-Nr.: 3631

Mercedes Benz  O 305 G Ordnungs-Nr.: 3631

Schub-Gelenk-Omnibus mit Spurführungsrollen.

Mercedes Benz Ordnungs-Nr.: 3631 (mit  Vollwerbung der Firma-Roßkothen-) brannte am 19.02.1990 am Essener Hbf  aus. Totalschaden.

Mercedes Benz Ordnungs-Nr.:3652

Mercedes Benz O 305 G Ordnungs-Nr.:3652

Bredeney Endstelle

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Juni 2012 in MB O 305 G

 

Mercedes Benz O 305

BUSZEITREISE

Mercedes Benz O 305  1969 – 1972

Mercedes Benz O 305  1973 – 1985  (Stülb)

Standard-Linien-Omnibus der Serie Mercedes Benz MB O 305 , ab 1972 mit geräuschgekapselten Motor.

Dieser Omnibus  ist das vielseitigste Verkehrsmittel im ÖPNV.

Die vorteile des Omnibusses liegen insbesondere in der Flexibilität des Betriebseinsatzes.

Frontlenker mit Luftfederung und längs liegend eingebautem Unterflur-Reihenmotor im Heck.

MB O 305

Mercedes Benz  O 305  Ordnungs-Nr.: 3420

Mercedes Benz O 305  Ordnungs-Nr.: 3406

Mercedes Benz O 305 Ordnungs-Nr.: 3406

Über Jahrzehnte bestimmten die Standard-Linienbusse der ersten Generation das Bild des Öffentlichen Personennahverkehrs in Deutschland.

Sie gehen auf Planungen des Verbandes Öffentlicher Verkehrsbetriebe (VÖV) zurück.

Vorgängermodell: Mercedes Benz  O 317 und Mercedes Benz  O 302

Nachfolgemodell:  Mercedes Benz  O 405

Die eingesetzte Technologie trägt dazu bei, die Lärm- und Abgasemissionen sowie den Energieverbrauch zu reduzieren.Die Omnibusse der Serie MB O 305 sind mit schadstoff- und verbrauchsarmen Motoren ausgerüstet. Die neuen Busse der EVAG prägen das tägliche Bild der Stadt.

Auch der MB O 305 wurde als spurgeführter Omnibus in Essen eingesetzt.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. Juni 2012 in MB O 305